Jahresendbeitrag – mit Stimme

Heute war ich im Radio zum Thema „provozierte Unfälle“ im Deutschlandfunk zu hören. Im Podcast kann man sich das ganze hier noch eine Weile anhören. Wer also schon immer mal mein liebliches Stimmchen hören wollte, der hat hier die Gelegenheit.

Ich wünsche einen schönen Silvesterabend und alles Gute für das Neue Jahr!

 

Dieser Beitrag wurde unter Strafrecht abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Jahresendbeitrag – mit Stimme

  1. Surfer sagt:

    Arielle? Bist das Du? :p
    Guten Rutsch nach HH!

  2. Surfer sagt:

    apropos: Wiewohl selbst ein (eigene) Datenschützer vor dem Herrn kann ich DashCams nur propagieren!
    So eine DashCam zeigt nämlich den wahren Ablauf und hilft in sicher 8, eher 9 von 10 Fällen. Den Richter, der den Hinweis/Beweis auf offensichtlichen Betrug vom Tisch wischt will ich erst noch sehen. Gern auch noch in der Berufung.

    P.S. DashCam == Eigensicherung, es geht nicht darum, YouTube-Videos zu produzieren!

  3. Schnuffi sagt:

    Und ausgerechnet heute habe ich die Nachrichten um 12:00 Uhr im DLF verpasst. Sonst hätte ich Sie da schon gehört, da ich immer ein paar Minuten vorher einschalte.

    Auch von mir guten Rutsch und die besten Wünsche fürs neue Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.