Schlagwort-Archive: Polizei

Einbrecher jagen mit Taxi

Im November geht es hoch her für Einbrecher. Irgendwie logisch, das Geld für die Weihnachtsgeschenke muss ja irgendwo herkommen. Die Zeit berichtet über eine Nacht mit Zivilfahndern. „In dieser Nacht im Herbst müssen Taxi und Oskar einen wichtigen Auftrag erfüllen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hamburg kriminell, Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Hamburg sucht den Super-Zeugen

Zeugen sind – das weiß man – ein sehr unzuverlässiges Beweismittel. Sie nehmen Dinge falsch wahr, erinnern sich falsch. Manche Zeugen im Strafprozess lügen auch bewusst. Einen tollen Zeugen für einen Diebstahl gab es nun aber in Hamburg, die Hamburger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hamburg kriminell, Kurioses, Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die Polizei rät: Verteidigung durch Schweigen

Gegen meinen Mandanten wird wegen Vergewaltigung ermittelt. Die vermeintliche Tat ist Jahre her, die Umstände der Anzeigenerstattung sind – sagen wir mal – ungewöhnlich. Dem Mandanten ist schwer klarzumachen, dass zunächst Schweigen angesagt ist. Er möchte die Sache aus seiner … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sexualstrafrecht, Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Lamas und Streifenhörnchen

Eben dachte ich beim Lesen der „taz„, dass ich besser noch einen Kaffee trinke. Meinte ich doch, „Spuckschutzhauben“ gelesen zu haben. Aber, ich habe mich nicht verlesen. „Das Thema „Spuckschutzhauben“ schien in Bremen eigentlich vom Tisch zu sein: Innensenator Ulrich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Macht in Hamburg nun der Strafverteidiger die Arbeit der Polizei?

Die Polizei hier in Hamburg – nein, nicht nur hier – scheint manchmal ein etwas komisches Bild davon zu haben, was ein Strafverteidiger so macht. Vielleicht ist er oder sie ja eine Art Zuarbeiter der Ermittlungsbehörden? Anders kann ich mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Diebstahl – besonders widerlich

Am Sonntag bloggte der Kollege Burhoff über dämliche Diebe. Über einen ausgesprochen geschmacklose Diebstahl berichtet nun der Spiegel. Unbekannte haben in der Gedenkstätte für den Holocast in Dachau die Tür mit dem Schriftzug „Arbeit macht frei“ gestohlen. „Kurz vor Mitternacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Berufene Richter

Ermittlungsakte in einer Sexualstrafsache, etwas über 1000 Seiten. Ein sehr häßlicher Vorwurf, neun Beschuldigte. Hausdurchsuchungen bei allen, Telekommunikations-überwachung.                                                                                                                                      Ein Mitbeschuldigter wird von einem Kriminalbeamten vernommen. 200 Seiten, das Lesen eine einzige Quälerei. Dem Beamten merkt man die Frustration, nicht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hamburg kriminell, Sexualstrafrecht | Verschlagwortet mit , , , | 23 Kommentare

Kontrolle auf hessisch – Ordnungswidrigkeit

Gestern fahre ich so ganz gemütlich mit dem Aston Martin Ford Focus meines Vaters durch die hessische Einöde. Brav und angemessen, ich will ja das väterliche Luxusauto nicht beschädigen. Was passiert? Die Polizei winkt mich raus!!! Mich! Sollte mir etwa eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ordnungswidrigkeiten, Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , | 12 Kommentare

Eitle Verbrecher

Über einen Straftäter in Neuseeland, dem sein Fahndungsfoto nicht gefiel, berichtet die Frankfurter Allgemeine. „Meldet sich ein Gesuchter bei der Polizei, weil ihm sein Fahndungsfoto nicht gefällt – was klingt, wie der Anfang eines Witzes, ist in Christchurch in Neuseeland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurioses | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar