Schlagwort-Archive: Rechtsanwalt

Arzt – Schweig besser!

In Hamburg kam es kürzlich zu einer tödlichen Messerattacke, der IS behauptet, er sei für diese Tat verantwortlich. Bei der Tat ist der Angreifer vermutlich selbst verletzt worden. Die Ermittlungen laufen jedenfalls mit Hochdruck. Die Polizei hat nun Hamburger Ärzte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Notfall – was ist das bloß?

In loser Reihenfolge berichtet der Kollege Hoenig über Anrufe auf seiner Notfallnummer. Das ist viel Schönes dabei. (Na, wer kennt das Känguru?) Notfall: Festnahme, Verhaftung, Durchsuchung Manchmal könnte ich schier ausflippen ob der Anrufe, die hier auf dem Handy eintrudeln. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jugendstrafrecht – wozu denn einen Verteidiger?

Ich verteidige einen jungen Mann wegen eines – vergleichsweise – harmlosen Vorwurfes. Der Mandant hatte schon im Ermittlungsverfahren zahlreiche Frage an mich, bei der nun bald stattfindenden Hauptverhandlung stellten sich ihm noch mehr Fragen, die ich ihm alle in Ruhe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Rechtskunde mit der Maus

Das Urteil des Landgerichts, über das ich hier kurz berichtet hatte, heizt immer noch die Stimmung an. Menschen starten Petitionen, die das Ziel haben, eine härtere Strafe zu erreichen, die Kommentare zu dem Fall in den sozialen Medien sind teilweise … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | 20 Kommentare

Der Missbrauch – wo fand er denn bloß statt?

Gegen meinen Mandanten wird wegen eines Sexualdeliktes ermittelt. Zunächst einmal hört sich das gruselig an und manch Leser wird dem armen Menschen die Pest an den Hals wünschen. Beim Stichwort „Missbrauch“ kocht die Volksseele und die Experten bei der Polizei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | 12 Kommentare

Partycrashing

Manchmal – ganz selten – trifft man als Strafverteidiger Mandanten auf Parties oder bei anderen gesellschaftlichen Anlässen. Natürlich gilt auch da die anwaltliche Verschwiegenheitspflicht und man wird den Mandanten nicht in unangenehme Situationen bringen. Hier eine Liste von sieben Dingen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Vorstellungsrunde

Ein gar nicht so kleines Amtsgericht im Norden Deutschlands. Verhandlung in einer Schöffensache, Vorwurf Raub. Der Vorsitzende spricht meinen Mandanten und mich an und sagt: „Ich möchte Ihnen erst einmal alle Personen hier vorstellen, damit Sie wissen, mit wem Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Pflichtverteidigung – nein Danke!

Im Jahr 2014 bin ich – soweit ich mich erinnere – kein einziges Mal ohne entsprechenden Antrag von mir als Pflichtverteidigerin beigeordnet worden. Sprich, es kam häufig vor, dass Mandanten mich gebeten haben, meine Beiordnung als notwendige Verteidigerin zu beantragen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , | 16 Kommentare

Die milde Nebenklage

Heute war ich mal unterwegs in Sachen Nebenklage. Es ging um den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs von Kindern, der Angeklagte bestritt die Tat. Ein im Ermittlungsverfahren eingeholtes Glaubhaftigkeitsgutachten kam zu dem Ergebnis, dass die Angaben meiner minderjährigen Mandantin glaubhaft seien. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Der Sachverständige und die Befangenheit

Auch ein Sachverständiger kann wegen Besorgnis der Befangenheit abgelehnt werden In einem Strafverfahren geht es für meinen Mandanten um viel. Ihm wird eine Sexualstraftat vorgeworfen. Im Zwischenverfahren wurde ein Sachverständigengutachten eingeholt, es ging um medizinische Fragestellungen. Beim Lesen des Gutachtens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Strafrecht | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare